Offizielles Mannschaftsfoto der Sportfreunde Siegen veröffentlicht

(w/sp) Siegen. Rund eine Woche vor dem Saisonstart in die Regionalliga-West 2014/2015 haben die Sportfreunde Siegen das offizielle Mannschaftsfoto veröffentlicht. Das Bild verdeutlicht die Verwurzelung des Vereins in der Region.

2014-07-25_Mannschaftsfoto_SFS_Presse_Foto_Sascha_Huettenhain

Hintere Reihe von links: Julian Quaas, Marvin Helm, Mathias Hartwig, Mirson Volina, Haluk Arslan, Evangelos Papaefthimiou, Yannick Geisler, Abdullah Keseroglu, Philipp Frisch, Manuel Glowacz.
Mittlere Reihe von links: Athletiktrainer Carsten Effertz, Co-Trainer Thorsten Seibert, Cheftrainer Matthias Hagner, Torwarttrainer Manuel Klon, Zeugwart Reinhold Boldt, Ali Ibrahimaj, Sven König, Betreuerin Veronika Bald, Physiotherapeutin Nadine Hansjosten, Mannschaftsarzt Dr. med. Mirhodjat Fatemi, Physiotherapeut Nico Reuber.
Vordere Reihe von links: Serkan Dalman, Markus Hayer, Konstantin Möllering, Zouhair Bouadoud, Daniel Duschner, Dominik Poremba, Christoph Thies, Charles Butte, Til Bauman, Ricardo Retterath, Ardian Kameraj.
Es fehlt: Christopher Schadeberg.(Foto: Sascha Hüttenhain)

In den neuen roten Trikots des Ausrüsters Lotto Sport präsentieren sich die Sportfreunde an einem unverwechselbaren Platz in der Stadt Siegen: Das Mannschaftsfoto wurde auf den Treppen des Marktplatzes unmittelbar vor der Nikolaikirche mit dem Krönchen, Siegens Wahrzeichen, aufgenommen. Für die Abbildung der 23 Spieler und 9 Offiziellen zeichnet der Fotograf Sascha Hüttenhain verantwortlich, er rückte das SFS-Team ins rechte Licht. „Mit unserem neuen Schriftzug Siegen auf den Trikots wollten wir auch mit dem Mannschaftsfoto weiter unsere Identifikation mit der Stadt und der Region zum Ausdruck bringen. Deshalb sind wir bewusst weg gegangen von den Standard-Fotos vor grünem Rasen oder der Stadiontribüne. Mit Sascha Hüttenhain haben wir bereits vor zwei Jahren hervorragende Erfahrungen gemacht, ein absoluter Profi, er hat das wieder erstklassig gemacht“, erklärt Daniel Schäfer, Team-Manager des Regionalligisten. Der Dank des Vereins geht aber nicht nur an Hüttenhain sondern auch an die Stadt Siegen und die Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen, die extra für die Aufnahmen den Marktplatz sperrte und so den Siegener Hintergrund für das offzielle Mannschaftsfoto erst ermöglichte.

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]