Herren-Clubmannschaft des GC Siegerland steigt in die Oberliga auf

(wS/sp) Kreuztal. Im Rahmen der Deutschen Golfliga steigt die Herren-Clubmannschaft des GolfclubSiegerland aus der Landesliga in die Oberliga auf. Gegen die Mannschaften der Golfclubs aus Unna-Fröndenberg, Varmert, Siegen-Olpe undWerl konnte man sich nach fünf Spieltagen den Sieg in der Landesliga West 8 sichern.

Die Mannschaften aus Siegerland und Unna-Fröndenberg konnten vor dem letzten Spieltag in Varmert jeweils zwei Tagessiege, einen zweiten und einen dritten Platz in der Tageswertung verbuchen. So ging es punktgleich uneinholbar an der Tabellenspitze in denentscheidenden Spieltag zum GC Varmert. Damit war klar, dass die Mannschaft mit dem besseren Tagesergebnis in die Oberliga aufsteigen wird. Es sollte zu einem spannendenZweikampf mit dem sportlich besseren Ende für den Golfclub Siegerland werden, der
hinter der Heimmannschaft des GC Varmert und vor den Konkurrenten aus Unna-Fröndenberg den zweiten Platz in der Tageswertung belegen konnte.

2014-08-06_Golfclub_Siegerland

Der Kader der Landesliga-Saison 2014 setzte sich wie folgt zusammen: Philipp Dangendorf, Matthias Eberts, Thomas Heidrich, Thomas Klappert, Suat Kodaman, Manfred Meyer, Georg Schlabach, Steffen Schmidt, Guido Schneider, Markus Schülke, Klaus Schumacher

Offizieller Tabellenstand nach fünf von fünf Spieltagen:

1. Siegerland
21 Punkte
2. Unna-Fröndenberg 20 Punkte
3. Varmert 15 Punkte
4. Siegen-Olpe 10 Punkte
5. Werl 8 Punkte

Zum Spielmodus: In der jeder Liga spielen fünf Mannschaften mit je acht Spielern ein Einzel-Zählspiel über 18 Löcher, wobei die sieben besten Tagesergebnisse für das jeweiligeMannschaftsergebnis kumuliert gewertet werden. Die beste Mannschaft des Tages erhältfünf Punkte, die schlechteste einen Punkt. Es gibt fünf Spieltage. Jede Mannschaft hateinmal Heimrecht.

Foto: Golfclub Siegerland e.V.

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

 

313 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute