Feuerwehreinsatz im Kreuztaler Einkauszentrum

(wS/kr) Kreuztal. — Update — Eine längere Suche nach dem Einsatzgrund mussten sich die Wehrleute des Löschzuges Kreuztals und der Löschgruppe Ferndorf am Montagabend gegen 21 Uhr in der Kreuztaler Innenstadt hingeben: In der mehrstöckigen Wohnanlage Marburger Straße 15, wo sich mehrere Seniorenwohnungen über der Passage des Kreuztaler Einkaufzentrums befinden, hatten mehrere Rauchmelder in den Fluren Alarm geschlagen. Zudem war Brandgeruch wahrnehmbar.

2014-09-22_Kreuztal_Essen_auf_Herd_Innenstadt_Foto_Hadem_02Ein Trupp unter Atemschutz suchte zunächst vergeblich im betroffenen Objekt nach der möglichen Brandquelle, während weitere Einsatzkräfte das Einkaufzentrum inklusive darunterliegender Tiefgarage durchstreiften, um der Brandmeldung nachzugehen: Auf der unterirdischen Parkebene war der Geruch gut wahrnehmbar, mutmaßlich durch die Be- und Entlüftungsanlage, wie sich später herausstellte: Im sechsten Stock der Einsatzadresse hatte ein älterer Bewohner sein Essen auf dem Herd anbrennen lassen. Nach dieser Entdeckung und dem Versuch, das kleine Unglück zu beseitigen, hatte er eilig die Wohnung verlassen. Dabei hatte er neben dem angebrannten Essen einen angeschalteten Fön zurückgelassen. Mit dem Schlüssel eines Hausmeisters verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zur Wohnung, musste aber löschtechnisch nicht mehr tätig werden. Auf der Suche nach dem verschwundenen Bewohner wurde die Feuerwehr wenige Minuten später in der Tiefgarage fündig: Der ältere Mann hielt sich dort im Bereich seines Wagens auf. Seine wenig schlüssig wirkenden Erklärungsversuche für sein Verhalten veranlasste die Feuerwehr dazu, den Notdienst des Ordnungsamtes in Kenntnis zu setzen, der wenige Minuten später eintraf und sich um den weiteren Verbleib des Bewohners kümmerte.

2014-09-22_Kreuztal_Essen_auf_Herd_Innenstadt_Foto_Hadem_01

Fotos: Björn Hadem

——————

(wS/at) Kreuztal. — Erstmeldung — Zur Zeit (21 Uhr) kommt es im Kreuztaler Einkaufszentrum im Bereich Marburger Straße zu einem Feuerwehreinsatz. Mehrere Feuerwehrkräfte sind mit ihren Fahrzeugen vor Ort, sowie Rettungsdienst und Polizei. Nach ersten Infos hat eine Brandmeldeanlage Alam ausgelöst und in der Luft nahm man den Geruch von verbranntem Gummi war. Die Einsatzkräfte forschen nach der Ursache – weitere Infos folgen.

Update: Wie der Pressesprecher Björn Hadem mitteilte wurde die Ursache schnell gefunden. Ein in den oberern Etagen wohnender älterer Herr hatte sein Essen auf dem Herd vergessen. Aus der leckeren Mahlzeit wurde nichts, es verkohlte total. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

FeuerwehreinsatzKreuztal1

FeuerwehreinsatzKreuztal2

FeuerwehreinsatzKreuztal5

FeuerwehreinsatzKreuztal3

FeuerwehreinsatzKreuztal4

Fotos: wirSiegen.de

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.