Tagesarchiv: 16. September 2014

Historische Stadtkerne aus der Luft fotografiert

(wS/si) Siegen/Bad Berleburg – Die Regionalgruppe Südliches Westfalen der Arbeitsgemeinschaft „Historische Stadtkerne Nordrhein-Westfalen“ präsentiert den Kalender „Denkmal des Monats“ nun schon zum 15. Mal (erstmals 2001). Und doch kommt der beliebte Kalender in seiner Ausgabe 2015 ganz anders daher als seine Vorgänger. Denn er stellt nicht das Einzelobjekt, das einzelne Denkmal oder das Gebäudeensemble in den Vordergrund, sondern den jeweiligen ...

Weiterlesen »

Mountainbiketour für Frauen: Noch Plätze frei

(wS/hi) Hilchenbach – Am 20. September bietet Klaus Jung zum zweiten Mal in diesem Jahr eine geführte Mountainbiketour für Frauen an. Frauen, die gerne „biken“, können sich gerne noch für die etwa 36 Kilometer lange Strecke anmelden. Die Tour wird zunächst über den Radweg nach Ferndorf gehen, dann durch das Mattenbach-Tal nach Obersetzen und über die Ortschaften Unglinghausen, Eckmannshausen, Ölgershausen, ...

Weiterlesen »

Premiere von "Altstadt kocht!" schmeckte allen

(wS/si) Siegen – „Neuland für die Altstadt“ – was als Nebensatz der erfolgreichen Wettbewerbsidee „Schräg drauf!“der Stadt Siegen im Rahmen des „Ab in die Mitte“-Programms leicht überlesen werden kann, stand jetzt bei dem Event „Die Altstadt kocht!“ im Fokus. Eine echte Premiere hielt Einzug in die altehrwürdigen Gassen der Siegener Oberstadt. Immerhin sechs Gastgeber hatten sich im Vorfeld dazu bereit ...

Weiterlesen »

84-Jährige angefahren – Unfallzeugen gesucht

(wS/ots) Siegen – Wie die Polizei jetzt mitteilt, kam es am vergangenen Sonntag gegen 15.50 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem schwarzen Renault Clio und einer Fußgängerin auf der Siegener Sandstraße. Bei dem Unfall wurde die 84-jährige Dame leicht verletzt. Zeugen haben sich noch an der Unfallstelle bei den Unfallbeteiligten gemeldet. Da der Unfallhergang noch unklar ist, werden diese Zeugen gebeten, ...

Weiterlesen »

Schulkinder lernen das Zirkusleben kennen

(wS/oo) Dreis-Tiefenbach – Der Zirkus „Rondel“, der vor zwei Wochen seine Zelte am Netphener Freizeitbad aufgeschlagen hatte, gastierte jetzt in Dreis-Tiefenbach. Drei Tage lang lernten Kinder der Dreisbachschule das Zirkusleben kennen. Witz, Tanz, Artistik und Akrobatik standen dabei im Vordergrund. Zahlreiche Jungen und Mädchen traten schließlich an zwei Abenden vor einem begeisterten Publikum auf. Die sechs- bis elfjährigen Kinder führten ...

Weiterlesen »

Baumaßnahme der Versorgungsbetriebe in der Hinterstraße

(wS/si) Siegen. Die Siegener Versorgungs-Betriebe (SVB) werden im Laufe dieser Woche in der Hinterstraße in Siegen mit Bauarbeiten für die Verlegung von Erdgas-und Trinkwasserleitungen beginnen. Die Arbeiten umfassen den kompletten Bereich zwischen der Einmündung „Am Klubb“ und dem „Marburger Tor“. Die Baumaßnahme wird im Rahmen einer Vollsperrung der Hinterstraße in diesem Bereich durchgeführt. Aus diesem Grund muss auch die Verkehrsführung vom „Marburger ...

Weiterlesen »

270 Neunkirchener Senioren besuchten Köln

(wS/nk) Neunkirchen. Als fünf Busse an einem Sommerabend die Ortsteile der Gemeinde Neunkirchen erreichten, waren sie besetzt mit 270 Senioren, die allesamt einen schönen Tag verbracht hatten. „Danke, für die wunderschöne Fahrt nach Köln“, lautete die Rückmeldung, die die Seniorenberaterin und Organisatorin Bettina Großhaus-Lutz in Anschluss an den Tagesausflug gleich mehrere Male zu hören bekam. Ob aus Altenseelbach, Neunkirchen, Salchendorf, ...

Weiterlesen »

Künstlerkreis Oberes Siegtal stellt zum siebten Mal aus

(wS/oo) Netphen-Nenkersdorf. Es war die siebte Ausstellung, die der Künstlerkreis „Oberes Siegtal“ am vergangenen Samstag mit einer Vernissage in der Nenkersdorfer Wassermühle eröffnete. Die Vorsitzende des Dorf-Kultur-Sportförderverein „Oberes Siegtal“ Corie Sting eröffnete die Ausstellung und begrüßte neben den anwesenden Lokalpolitikern ganz besonders die heimischen Künstler, die in der Wassermühle ihre Exponate ausstellen. Wenn die Besucher in die Mühle hineinkommen, sehen ...

Weiterlesen »

Wärmende Aussichten – Wilnsdorfer Hauptausschuss empfiehlt Energie-Einspar-Contracting

(wS/wi) Wilnsdorf. Das Geschäftsmodell klingt innovativ, dabei ist die Grundidee schon zweihundert Jahre alt: Mittels Energie-Einspar-Contracting können technische Gebäudeanlagen erneuert werden, ohne dass der Eigentümer selbst Geld in die Hand nehmen muss. Die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf sieht darin eine Möglichkeit, die kommunale Infrastruktur auch in Zeiten der Haushaltssicherung zu erhalten und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Am ...

Weiterlesen »

Immer mehr Wohnungseinbrüche – Kamieth fordert Innenminister Jäger zu Maßnahmen auf

(wS/ots) Siegen/Düsseldorf. Freudig verkündete NRW-Innenminister Ralf Jäger diesen Sommer, die Zahl der Einbruchdiebstähle sei um 4,8% gesunken. Doch gilt diese erfreuliche Statistik nicht für den ländlichen Raum. Der CDU-Landtagsabgeordnete Jens Kamieth aus Siegen kann das mangelnde Interesse des Innenministers für den ländlichen Raum nicht nachvollziehen: „Die Präventivmaßnahmen und Verstärkung der polizeilichen Präsenz muss dringend auch auf den ländlichen Raum ausgeweitet werden.“ ...

Weiterlesen »
[plista widgetname=plista_widget_slide]