Polizei findet schlafenden Einbrecher auf Parkbank

polizeilogo_siegen_wittgens(wS/ots) Kreuztal. Am Mittwochmorgen wurde durch Zeugen ein Einbruch in das Vereinsheim des FC Littfeld in Kreuztal-Eichen, Am Sportplatz, festgestellt. Unter anderem war hierbei Sportkleidung der Vereinsmitglieder entwendet worden. 100 Meter vom Tatort entfernt fanden die wegen des Einbruchs alarmierten Polizeibeamten der Kreuztaler Wache einen auf einer Parkbank schlafenden, alkoholisierten 47-jährigen Mann aus Kreuztal vor, der teilweise die aus dem Vereinsheim entwendete Sportkleidung trug. Außerdem standen vor der Bank mehrere Müllsäcke, in denen weiteres Diebesgut aus dem Vereinsheim verpackt war. Der 47-Jährige wurde deshalb vorläufig festgenommen und der Wache zugeführt. Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat gegen ihn.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.