Buntes Programm zum UNESCO Jahr der Kristallographie

Siegen_Wappen(wS/si) Siegen. Am kommenden Samstag, 25. Oktober, findet von 10 bis 16 Uhr im Apollo -Theater in Siegen ein buntes Programm zum UNESCO Jahr der Kristallographie statt. Vorgesehen sind unter dem Motto „Alice im Kristall-Land“ eine Ausstellung zur Geschichte der Kristallographie, eine Mineralienausstellung, Aktionen wie „Süß oder bitter? Schokolade im Röntgenlicht“ sowie Experimente zum Anschauen und Ausprobieren:

– Fourier-Transformation „Alice im Kristallland“
– Photonische Kristalle: Spiele der Farben
– Strukturmodelle: eine Reise in das Innere des Kristalls
– Diffraktometer: Handwerkszeug der Kristallographie

Ein weiteres Thema lautet „Multimedia: Symmetrien und Kristalle“. Unter der Fragestellung „Wer züchtet den schönsten Kristall?“ werden Kristalle von Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Kristallzuchtwettbewerbs ausgestellt, der an Schulen stattgefunden hat. Um 15 Uhr werden die Sieger dieses Wettbewerbs gekürt. Jeweils um 11 und um 14 Uhr gibt es spannende Vorträge zur Geschichte der Kristallographie von Prof. Dr. Dr. h.c. Ullrich Pietsch. Jedermann ist eingeladen, an der Veranstaltung „Alice im Kristall-Land“ teilzuhaben.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.