Hallenbad in Siegen-Weidenau ab Samstag geschlossen

Aufgrund dringend erforderlicher Sanierungsarbeiten

Siegen_Wappen(wS/si) Siegen. Aufgrund dringend erforderlicher Sanierungsarbeiten am Gebäude des Hallenbades in Weidenau muss das Bad vorsorglich für Besucher geschlossen werden. Die Schließung gilt ab Samstag, 18. Oktober, bis auf weiteres. Die Prüf- und Untersuchungsarbeiten der Fachleute dauern derzeit noch an. Anlass ist nach ersten Informationen ein technischer Defekt an der Gebäudekonstruktion des Hallenbades.

Hintergründe zur Schließung werden am Montag, 20. Oktober, um 11 Uhr in einer Pressekonferenz mit der zuständigen Beigeordneten, Stadträtin Babette Bammann, am Hallenbad in Weidenau bekannt gegeben. Dort stehen die Fachleute der Technischen Gebäudewirtschaft sowie der Abteilung Sport und Bäder als Ansprechpartner zu Verfügung, um über die Umstände der kurzfristigen Schließung und die notwendigen Sanierungsarbeiten zu informieren und weitere Fragen zu beantworten.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.