Polizei löscht brennenden LKW

(wS/ots) Neunkirchen-Struthütten. — Update — Am späten Samstagabend kam es in Neunkirchen in der Mühlenbergstraße zum Brand eines LKW. Diesbezüglich alarmierte Polizeibeamte bekämpften das Feuer mittels Feuerlöscher, die Feuerwehr löschte den Brand großflächig mit Wasser ab. Bei dem Feuer entstand an dem geparkten LKW ein Sachschaden von rund 2.500 Euro im Bereich der Abdeckplane und der Ladefläche, auf der ein Hubwagen und mehrere leere Holzpaletten standen. Die Polizei ermittelt jetzt zur Brandursache.

—————–

(wS/BS) Neunkirchen-Struthütten. Einem aufmerksamen Taxi-Fahrer und dem schnellen Eingreifen der Polizei ist es zu verdanken, dass ein beginnender LKW Brand in Neunkirchen-Struthütten glimpflich ausging. Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr meldete ein Taxi-Fahrer der Feuerwehrleitstelle einen brennenden LKW im Alten Weg in Struthütten. Sofort wurde die Feuerwehr aus Altenseelbach und Struthütten unter dem Alarmstichwort „Feuer 3“ alarmiert.Parallel dazu wurde auch die Polizeileitstelle über das Feuer informiert. Gleich zwei Streifenwagen rückten binnen weniger Minuten aus dem Nachbarort an und trafen noch vor der Feuerwehr an der Einsatzstelle ein. Mit einem beherzten Griff zum Feuerlöscher wurde der Entstehungsbrand schnell gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte anschließend nur noch die Löschmaßnahmen an der LKW Plane. Nach ersten Erkenntnissen ist vermutlich von Brandstiftung auszugehen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

2014-10-04_Struthuetten_Brand_Lkw_Foto_BS_01

2014-10-04_Struthuetten_Brand_Lkw_Foto_BS_02

2014-10-04_Struthuetten_Brand_Lkw_Foto_BS_03

Fotos: BS

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.