Polizeisportlerehrung 2015 in Köln: Zwei Beamte aus Siegen wurden von Innenminister Jäger geehrt

Sonja Siebel und Sven Daub von Innenminister Jäger für herausragende Leistungen geehrt

(wS/ots) Siegen-Wittgenstein – Innenminister Ralf Jäger hat am 20.04.2015 in der Kölner Flora 53 NRW-Polizeisportlerinnen und Polizeisportler für ihre herausragenden Leistungen geehrt. In 21 verschiedenen Disziplinen haben die Polizeisportler bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften sowie bei Deutschen und Europäischen Polizeimeisterschaften 2014 beachtliche Erfolge erzielt.

Polizeirat Sebastian Nehring mit Sonja Siebel und Sven Daub.

Polizeirat Sebastian Nehring mit Sonja Siebel und Sven Daub.

Innenminister Jäger betonte in seiner Ansprache, dass sportliche Fitness für Polizisten unverzichtbar ist. Brisante Einsatzlagen, Schichtdienst und psychische Belastungen fordern Polizeibeamte besonders. Die am 20.04.2015 geehrten Sportler sind mit ihren Erfolgen große Vorbilder, so Jäger.

Erfreulicher Weise befinden sich unter den vom Innenminister geehrten Polizeisportlerinnen und Polizeisportler auch zwei Beamte der KPB Siegen-Wittgenstein.

Kriminaloberkommissarin Sonja Siebel vom Siegener Kriminalkommissariat 5 hatte im November 2014 bei den Deutschen Meisterschaften im Taekwon-Do, All-Style-Semikontakt in Nienburg den 1. Platz belegt und ist damit die amtierende Internationale Deutsche Seniorinnen-Meisterin in ihrer Gewichtsklasse.

2015-04-23_Köln_Polizei_Sportlerehrung_2015_Sonja_Siebel_Foto_Polizeipräsidium_Köln

Kriminaloberkommissarin Sonja Siebel vom Siegener Kriminalkommissariat 5 wurde für ihre herausragenden Leistungen im Taekwon-Do geehrt.

Kriminalkommissar Sven Daub vom Siegener Kriminalkommissariat 1 hatte bei den Deutschen Meisterschaften im Crosslauf / Leichtathletik am 08.03.2014 in Löningen mit seiner Mannschaft den 1. Platz belegt und damit den Deutscher-Meister-Titel errungen. Nur eine Woche später bei den Westdeutschen 10 km-Straßenlauf-Meisterschaften im Langstreckenlauf/Leichtathletik hatte Sven in Salzkotten den 2. Platz belegt und war schließlich bei den Westdeutschen Meisterschaften im Bereich Langstrecke / Leichtathletik am 10.05.2014 in Menden wiederum Erster und damit Westdeutscher Meister geworden.

Kriminalkommissar Sven Daub vom Siegener Kriminalkommissariat 1

Kriminalkommissar Sven Daub vom Siegener Kriminalkommissariat 1 erhielt eine Ehrungen für seine Leistungen im Crosslauf/Leichtathletik.

Als Vertreter der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein nahmen Polizeirat Sebastian Nehring, im Übrigen selbst begeisterter Sportler / Zehnkämpfer, die Sportbeauftragte der Behörde, Erste Kriminalhauptkommissarin Gina Dreisbach, und Kriminalhauptkommissar Volker vom Hagen, Fachwart für Kampfsport der Polizei NRW, an der Ehrung teil.

Polizeirat Nehring mit Sonja Siebel und Sven Daub. Zu sehen auch Gina Dreisbach (in Uniform) und V. vom Hagen (vorne rechts im Bild).

Polizeirat Nehring mit Sonja Siebel und Sven Daub. Zu sehen auch Gina Dreisbach (in Uniform) und V. vom Hagen (vorne rechts im Bild).

Fotos: Polizeipräsidium Köln

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .