Kulturrucksack Siegen: Noch wenige freie Plätze

Siegen (wS/pm) | Wenige Plätze sind noch in den Workshops frei, die der städtische Kinder- und Jugendtreff Weidenau in den Sommerferien im Rahmen des Siegener Kulturrucksacks anbietet.
Unter dem Motto „Ich mache Kultur!“ können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren kreativ ausprobieren.

Kulturrucksack_LogoAm Oberen Schloss findet der „Skulpturengarten“ statt: Mit Holz und Metall bauen die Kinder dann gemeinsam ein buntes „Luftschloss“, das anschließend im Schlosspark bewundert werden kann. Unterstützt werden sie dabei von der Künstlerin Andrea Freiberg. Der dreitägige Workshop beginnt am Montag, 29. Juni 2015.
Auch in der „Materialwerkstatt“ im Kinder- und Jugendtreff Weidenau wird es kreativ: Hier entwerfen Kinder und Jugendliche unter anderem aus Holz, Pappmaché oder Gips ihr eigenes Kunstwerk und können sich dabei an Werken großer Künstler orientieren. Der Workshop findet in Kooperation mit dem Museum für Gegenwartskunst statt und wird von Mittwoch, 1. Juli, bis Freitag, 3. Juli 2015, angeboten.

Mit dem Kulturrucksack hat das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen 2011 ein Programm initiiert, das kulturelle Bildung an außerschulischen Lernorten fördert. Damit soll es einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung NRWs als „Kinder- und Jugendkulturland“ leisten.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Rufnummer (0271) 72947.  Außerdem können Anfragen und Anmeldungen auch per E-Mail an kindertreff.weidenau@gmx.de gesendet werden.

 

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .