Private Aufräumaktion am Ehrenmal in Siegen-Weidenau

Freiwillige Helfer für Samstag, den 20. Juni gesucht

(wS/am) Siegen-Weidenau | Eigentlich ein wunderschöner Platz – das Ehrenmal in Siegen-Weidenau. Doch zur Zeit ist dieses total verschmutzt und wurde von Vandalen mit Graffitis besprüht. Darüber hinaus liegen dort und im Umkreis unbeschreiblich viele Glasscherben herum, an denen sich Kinder, Spaziergänger oder Tiere verletzen können.

Die 19-jährige Auszubildende Anja Maciejewski aus Siegen zeigt großes Engagement und möchte diesen Samstag (20.06.2015)  mit möglichst vielen freiwilligen Helfern aufräumen und das Ehrenmal wieder in einen ansehnlichen und würdigen Ort verwandeln.

Treffpunkt ist der Bahnübergang gegenüber der Firma Walter Schneider (Weidenauer Str. 136) am Samstag um 12:00 Uhr.

Wer mithelfen möchte ist herzlich eingeladen. Einfach alte Sachen anziehen, Gartenwerkzeug sowie stichfeste Handschuhe mitbringen – auch blaue Müllsäcke wären von Vorteil.

„Ausserdem ganz wichtig: Gute Laune und Spaß. Zeigt den Menschen im Siegerland wie wichtig euch solche Rückzugsplätze sind!“, so Anja Maciejewski.

Bei Rückfragen einfach bei Anja Maciejewski melden. Sie ist von Montag bis Freitag ab 16 Uhr unter 015770413500 erreichbar.


Ehrendenkmal

Leserfoto

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .