Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2015: Musikklick-Champion wählen!

Jetzt online für Favoriten abstimmen und gewinnen

(wS/siwi) Siegen-Wittgenstein – „Jugend engagiert sich – jung und aktiv in Siegen-Wittgenstein“ – unter diesem Motto steht der Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2015. 16 Beiträge wurden eingereicht und wetteifern um Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Jetzt können alle Siegerländer und Wittgensteiner ihre Favoriten unterstützen und den „Mausklick-Champion“ küren. Alle Infos zu den Wettbewerbsbeiträgen und den Link zur Abstimmung gibt es unter www.siegen-wittgenstein.de. Die Abstimmung läuft bis zum 10. Oktober. Alle die mitmachen haben die Chance, Gutscheine für das Kulturhaus Lÿz zu gewinnen.

2015_Logo_SiWi_Siegen-WittgensteinGesucht waren in diesem Jahr Projekte, die von und mit Jugendlichen initiiert worden sind. Egal ob es um Freizeitprojekte für oder mit Gleichaltrigen geht, um das Miteinander der Generationen, den Schutz der Natur oder um humanitäre Hilfe: Junge Menschen übernehmen in unterschiedlichsten Bereichen Verantwortung für die Gesellschaft. Mit dem Zukunftspreis möchte der Kreis Siegen-Wittgenstein dieses Engagement unterstützen und den Ideenreichtum zur Gestaltung der Zukunft der Region sichtbar machen. „Deshalb sollten die eingereichten Projekte nach Möglichkeit auch Vorbildcharakter haben und andere anregen, ähnliche Initiativen zu starten“, sagt Landrat Andreas Müller: „Es ist wichtig, die Begeisterung der Jugend für die Entwicklung ihres Lebensumfeldes zu stärken, denn wir brauchen junge Menschen, die mitreden und Verantwortung übernehmen!“.

Der „Mausklick-Champion“ ist eine Auszeichnung, die im Rahmen des Zukunftspreises vergeben wird. Darüber hinaus entscheidet eine Jury über die Vergabe weiterer Preise. Zu den Juroren gehören neben Landrat Andreas Müller auch die stellvertretenden Landrätinnen Jutta Capito und Waltraud Schäfer sowie der stellvertretende Landrat Karl-Ludwig Bade, die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Petra Weskamp sowie Anja Hillebrand vom Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. Beratend wirken der Fachservice Jugend und Familie sowie der Ehrenamtservice des Kreises Siegen-Wittgenstein mit.

Die Wettbewerbsbeiträge:

  • Dorfgemeinschaft Beienbach – Vom Fichtenstamm zur Schutzhütte
  • DGB-Jugend Südwestfalen – Siegen Nazifrei / 90 Minuten gegen Rechts
  • ROCK YOUR LIFE! Siegen e.V. – Wir stiften Mentoring-Beziehungen zwischen Schülern und Studierenden
  • Gymnasium Wilnsdorf und Ev. Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf – Vielfältige Herausforderungen annehmen – Jugendliche engagieren sich für Flüchtlinge im Rahmen eines Schulsozialprojektes
  • CVJM Struthütten e.V. – Sommerfest Struthütten 2015
  • CVJM Obersdorf – Bandprojekt für Kinder- und Jugendbands in Wilnsdorf
  • Volksbank Siegerland eG – Errichtung einer Crowdfunding-Plattform für das Siegerland
  • CVJM Kreisverband Siegerland e.V. – pack´s CVJM aktiv für Ausbildung
  • CVJM Büschergrund – Jugendtreff Chilli (offene Jugendarbeit)
  • Facebook-Gruppe „Neu in Siegen“
  • FRids e.V. – Die Scouts – Jugendliche Fachexperten als Workshopleiter, Stadtführer und mehr…
  • Jugendkunstschule Burbach, Gemeinde Burbach, Gemeinschaftsschule Burbach – Wir gestalten das Burbacher Tor zum Rothaarsteig
  • Jugendkunstschulen Burbach und Wilnsdorf – Bilder für die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Burbach
  • Junges Theater Siegen e.V. – Unheimliche Heimat – Stolpersteine der Erinnerung (Jugendliche erarbeiten ein Theaterstück zu Biografien junger Siegerländer während des Nationalsozialismus)
  • Junges Theater Siegen e.V. – Kindersoldaten – Theater lebt Wissen (Jugendliche recherchieren und erarbeiten eine Szenencollage zum Thema Kindersoldaten)
  • Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. – Zukunft durch Erinnerung – Ein Zeitzeugenprojekt mit Zvi Cohen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .