13. Hilchenbacher Frauenwanderung

(wS/hu) Hilchenbach 12.11.2015 | Mitte Oktober fand zum zweiten Mal in diesem Jahr die Hilchenbacher Frauenwanderung statt. Das Organisationsteam aus dem Hilchenbacher Rathaus, Wanderführerin Katrin Baldursson-Schütz und die Gleichstellungsbeauftragte Annette Kreutz, konnten wieder einmal rund 30 Frauen zu der beliebten Tagestour begrüßen.

Hilchenbach_Logo_WappenLos ging es wie bisher immer vom Bahnhof Hilchenbach aus über die Dörrhöhe und die Wigrow weiter bis nach Silberg im Sauerland. Die Tour verlief durch den seit dem 1. Mai diesen Jahres neu gegründeten „Naturpark Sauerland-Rothaargebirge“, ein Zusammenschluss der Naturparke Rothaargebirge, Ebbegebirge und Hommert.

Mittags erwartete die Wandergruppe auf dem Kulturgut Schrabbenhof in Silberg ein leckerer Eintopf und anschließend eine Führung über das Kulturgut.

Gut gestärkt ging es von dort aus wieder zurück nach Hilchenbach, wo die Wandergruppe nach guten 18 Kilometern Wanderstrecke am späten Nachmittag, zwar müde aber sichtlich zufrieden und gut gelaunt, wieder eintraf.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.