Drei Tonnen Roheisen entwendet

(wS/ots) Hilchenbach 10.11.2015 | Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum zwischen dem 23. Oktober und dem 09. November 2015 insgesamt drei Tonnen geschmiedete Roheisenblöcke vom Außenlager einer in Hilchenbach-Müsen „Am Bocherich“ ansässigen Spedition. Gesamtwert des Diebesgutes: rund 5 000 Euro. Zwecks Abtransports der tonnenschweren Ladung dürften die Täter ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Außerdem können die entwendeten Metallteile aufgrund ihres hohen Gewichts nur mittels eines Krans oder eines Gabelstaplers bewegt worden sein.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat erbittet daher sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter der Rufnummer 02732-909-0.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .