Quintett raubt Handy – Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Kreuztal 17.12.2015|  Ein 14-jähriger Erndtebrücker wurde am Dienstagabend um 18 Uhr in Kreuztal von einer Gruppe von fünf jungen Männern beraubt. Die Täter im Alter zwischen 16 und 22 Jahren sprachen das Opfer im Bereich des Kreuztaler Bahnhofs an, drohten ihm Gewalt an und ließen sich dann dessen Handy und Bargeld aushändigen.

Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kreuztaler Kriminalkommissariat unter 02732-909-0 zu melden.

Symbolbild: M.Groß

Symbolbild: M.Groß

.

Anzeige Hier Werbung buchen

Douglas