Aktuelle Einsätze der Polizei im Kreis Olpe (21.08.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 21.08.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Illegale Schrottsammler

Nachdem sie u.a. im Bereich Schreibershof Metallschrott gesammelt hatten, wurden zwei Insassen eines südosteuropäischen VW Sprinters angehalten und überprüft. Da man keinerlei Genehmigung zu

2016-08-19_Siegen_Seelbach_Vu_Sekundenschlaf_bmw_(c)_Mg (19)

Symbolfoto: M.Groß/wirSiegen.de

der gewerblichen Sammlung besaß, mussten sie ihre Ladung (ca. 1.500 kg ) zur ordnungsgemäßen Entsorgung bei einem zugelassenen Betrieb abladen.

Da weiter gegen Sozialvorschriften im Straßenverkehr verstoßen worden war, wurde eine finanzielle Sicherheitsleistung zur Durchführung der Ordnungswidrigkeitenverfahren erhoben. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Räuber auf Stadtfest gestellt

Zwischen zwei sich bekannten Personen kam es am Samstagabend in einem Wettbüro in der Lennestädter Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung, welche in dem Raub eines Smartphones endete. Der Tatverdächtige konnte zunächst in der Besuchermenge des Stadtfestes untertauchen. Im Rahmen der Fahndung konnte er jedoch wenig später durch Einsatzkräfte vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Zwei Verletzte im umgekippten PKW

In der Nacht zum Sonntag geriet eine 20-jährige Kirchhundemerin in einer Rechtskurve am Ortseingang von Würdinghausen aus Richtung Albaum kommend aus bislang nicht geklärter Ursache zunächst nach rechts und im Anschluss nach links von der Fahrbahn ab. Die junge Fahrerin musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus ihrem auf die Seite gekippten PKW befreit werden, ihr 17-jähriger Beifahrer konnte sich zuvor selbst befreien. Beide wurden nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus gebracht, das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Alkoholisierte Unfallflüchtige wird ermittelt

Am Sonntagmorgen gegen 01:33 Uhr wurde die Polizei zu einer Verkehrsunfallflucht nach Kirchhundem gerufen. Der Pkw der Melderin wurde von einem größeren dunklen Pkw gestreift und beschädigt. Trotzdem setzte der unfallverursachende Pkw seine Fahrt von der Hundemstraße in Richtung Flape  fort. Auf der Flaper Straße verursachte dasselbe Fahrzeug einen weiteren Verkehrsunfall, indem es eine Straßenlaterne im Einmündungsbereich der Straße Im Alten Feld komplett beschädigte. Auch hier entfernte man sich von der Unfallstelle ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Durch den Unfall bedingt lief bei dem flüchtigen Pkw jedoch Öl aus, so dass die eingesetzten Polizeibeamten der entstandenen Spur bis zu einem nicht weit entfernten Einfamilienhaus folgen konnten. Dort konnten der flüchtige Pkw sowie die offenbar alkoholisierte Fahrerin angetroffen werden. Die 51-jährige Kirchhundemerin musste sich anschließend einer Blutprobenentnahme auf der Polizeiwache Lennestadt unterziehen. Der Führerschein der Dame wurde sichergestellt und entsprechende Anzeigen gefertigt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]