Jahressteuerbescheide mit neuem Aussehen

Umstellung auf neue Software Infoma:

(wS/red) Siegen 25.11.2016 | Mit dem Beginn des Jahres 2017 setzt die Universitätsstadt Siegen eine neue Finanzsoftware ein. Durch die Umstellung auf die Software Infoma gibt es auch im Hinblick auf Steuerbescheide einige kleine Änderungen. So sollten sich Bürgerinnen, Bürger und Gewerbetreibende beim Blick in den Briefumschlag nicht wundern, denn die Jahressteuerbescheide warten unter anderem mit einer neuen Gestaltung auf.

2016-11-25_siegen_jahressteuerbescheide_neues_aussehen

Die Universitätsstadt Siegen verschickt jedes Jahr etwa 50.000 Steuerbescheide. Dazu gehören die Grundsteuer mit Grundbesitzabgaben (GbA; Grundsteuer A und B, Abfallbeseitungs-, Straßenreinigungs-, Winterwartungs- und Niederschlagswassergebühren, Hundesteuer), sowie die Gewerbe-, Zweitwohnungs-, Wettbüro- und Vergnügungssteuer. Zu den wesentlichen Änderungen neben der neuen Gestaltung gehören die neuen Kassenzeichen. Die Abteilung Stadtkasse und Steuern weist allerdings darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger zur Orientierung zusätzlich die alten Kassenzeichen auf den Steuerbescheiden finden.

Das Lastschrifteinzugverfahren läuft weiter wie zuvor; es müssen also keine neuen Ermächtigungen erteilt werden. Eine weitere Neuerung: Je Steuerobjekt kann nun eine separate Bankverbindung hinterlegt werden. So kann zum Beispiel bei einem Mietshaus auch das „Hauskonto“ für das Einzugsverfahren genutzt werden. In diesem Fall muss natürlich eine Einzugsermächtigung für das SEPA-Lastschriftverfahren erteilt werden.

In Bezug auf die Grundsteuer mit Grundbesitzabgaben (GbA) gibt es künftig keine Summenbescheide mit Anlagen unter einem Kassenzeichen mehr, sondern je Steuerobjekt einen separaten GbA-Bescheid.

Die Umstellungsarbeiten haben bereits begonnen, deshalb ist die Eingabe kassenwirksamer Leistungen erst wieder ab Mitte Januar möglich. Dann werden die neuen Jahressteuerbescheide verschickt. Durch die Umstellung kann es bei der Bearbeitungszeit der eingehenden Einträge zu Verzögerungen kommen.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier