„Netphen singt“ im Alten Feuerwehrhaus

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr fand am kürzlich die Veranstaltung „Netphen singt“ im Alten Feuerwehrhaus statt.

(wS/red) Netphen 17.11.2016 | Unter dem Dirigat von Matthias Merzhäuser animierte die Band der Musikschule Netphen, bestehend aus Steffen Becker (Schlagzeug), Christian Hendrick Jung (Gitarre), Jörg Gudelius (Bass) und Matthias Merzhäuser (Vorsinger Keyboard), das Publikum zum Mitsingen.

2016-11-17_netphen_netphen-singt_foto_stadt-netphen_01

Mit den fast 50 begeisterten Teilnehmern wurden Hits aus Rock und Pop der letzten Jahrzehnte mit Liedwünschen der Teilnehmer und den Highlights der letzten Veranstaltung vom 01.06.2016 gesungen. Die Liederauswahl ging über die alten Klassiker „Dust in the wind“von Kansas und „Living next door to Alice“ von Smokie bis hin zu „Über sieben Brücken musst du gehen“ von Karat und „Sonderzug nach Pankow“ von Udo Lindenberg.

2016-11-17_netphen_netphen-singt_foto_stadt-netphen_02

Getränke und Würstchen halfen während der Veranstaltung, die Kehlen zu schmieren.

„Ihr ward ein tolles Publikum und hervorragende (Mit-) Sängerinnen und –Sänger“, betonte Musikschulleiter Matthias Merzhäuser. „Für uns als Band ist es immer ein besonderes Ereignis für Euch zu spielen. Danke an alle“.

„Netphen singt“ muss im kommenden Jahr wieder kommen, darin war sich das altersmäßig bunt gemischte Publikum einig.

2016-11-17_netphen_netphen-singt_foto_stadt-netphen_03

Fotos: Stadt Netphen

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier