Volles Parkett beim Uni-Winterball

Der Winterball der Universität Siegen lockte wieder viele Tanzbegeisterte in die Bismarckhalle.

(wS/red) Siegen 30.01.2017 | Wer gerne tanzt, hat den Termin fest auf dem Schirm: Die Abteilung Hochschulsport der Uni Siegen hat auch in diesem Jahr wieder zum Winterball in die Siegener Bismarckhalle eingeladen. Das Organisationsteam um Dr. Michael Wahl konnte sich über ein volles Parkett freuen, auf dem sich diesmal auch auffallend viele junge Tanzbegeisterte bewegten. Dazu gab es Musik von der Live-Band um Günter Matern: Von Pop-Klassikern für die Standard-Tänze bis Latein spielte sie das gesamte Repertoire.

Profi-Tänzerin Anna Salita sorgte mit ihrem Partner Artur Balandin bei den Winterball-Gästen für „standing ovations“. (Fotos: Universität Siegen)

Profi-Tänzerin Anna Salita sorgte mit ihrem Partner Artur Balandin bei den Winterball-Gästen für „standing ovations“. (Fotos: Universität Siegen)

Höhepunkt des Abends war der Show-Act der beiden Tanz-Profis Anna Salita und Artur Balandin. Die Latein-Tänzer stehen derzeit auf der deutschen Rangliste in der Hauptgruppe Latein auf Platz eins und sorgten mit ihrer Show für „standing ovations“. Das Publikum wurde dafür mit einer hinreißenden Zugabe belohnt, bevor es mit viel Ausdauer und Freude selbst weitertanzen konnte.

Für Applaus sorgte außerdem der Auftritt der Standard-Tanzformation des Tanzstudios Schulte-Hilgert aus Olpe. Nach nur einem Jahr gemeinsamen Trainings präsentierte die Gruppe beim Winterball eine wunderschöne Darbietung.

Die zahlreich erschienenen Gäste tanzten mit viel Ausdauer und Freude zu Musik der Live-Band um Günter Matern.

Die zahlreich erschienenen Gäste tanzten mit viel Ausdauer und Freude zu Musik der Live-Band um Günter Matern.

Schon jetzt steht fest: Die Tradition des Winterballs wird an der Universität Siegen auch im kommenden Jahr fortgesetzt. Am letzten Freitag im Januar wird sich die Bismarckhalle dazu wieder in einen Tanzsaal verwandeln.
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier