Kulturrucksack in Hilchenbach ist gepackt!

(wS/red) Hilchenbach 11.09.2017 | Die Stadt Hilchenbach ist gemeinsam mit vielen Städten und Gemeinden im Kreis-Siegen-Wittgenstein „Kulturrucksack-Kommune“. Unter Federführung des Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V., werden in Kooperation mit verschiedenen Trägern kostenfreie „Kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren gemacht.

Das Kinder- und Jugendbüro setzt nach den Sommerferien den kostenfreien Workshop „Hiphop & Dancehall“ bis zum 9. Oktober fort.

Das Kinder- und Jugendbüro setzt nach den Sommerferien den kostenfreien Workshop „Hiphop & Dancehall“ bis zum 9. Oktober fort. Foto: Stadt: Hilchenbach

Bis zu den Sommerferien wurde der Workshop von 15 Kindern im Alter zwischen 10 und 15 Jahren zahlreich besucht. Unter der Leitung von Lisa Klingelhöfer und Nathalie Jamrowski  geht es jetzt wieder weiter und zwar montags von 18:00 bis 19:30 Uhr im Spiegelsaal des Gymnasiums Stift Keppel in Allenbach. Gemeinsam werden Choreografien geprobt und geübt. Neben Tanzen steht auch das Aussuchen und Zusammenstellen eines Outfits auf dem Plan. Zum Ende des Workshops ist ein gemeinsamer Abschluss mit Familie und Freunden geplant.

Neueinsteiger sind sehr erwünscht und, wer Interesse hat, kann sich gerne bei der Bundesfreiwilligen der Stadt Hilchenbach, Nathalie Jamrowski, Telefon 02733/288124 oder per E-Mail an n.jamrowski@hilchenbach.de melden.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier