Feuerwehr im Einsatz! Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden

(wS/red) Netphen 09.10.2017 | Zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Straße „Im Wellerseifen“ wurde am am Montagmittag, gegen 12:30 Uhr, die Feuerwehr Netphen alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einem Hauswirtschaftsraum im Obergeschoss des Wohnhauses  zu einem Brand. Nach ersten Angaben der Polizei könnte ein defekter Wäschetrockner die Ursache sein. Es kamen keine Personen zu Schaden, alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Der geschätzte Gesamtschaden dürfte bei über 100.000 Euro liegen.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de