L728 Vollsperrung zwischen Allenbach und Herzhausen: Straße ab 09.10 teilweise wieder freigegeben

(wS/red) Hilchenbach/Netphen 06.10.2017 | Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen teilt mit, dass die Landesstraße 728 zwischen Hilchenbach/Allenbach bis zur Einmündung der K29 (Ruckersfeld)  sowie das Teilstück der K31 (Allenbach Richtung Grund) ab Montag (09.10.2017) wieder für den öffentlichen Verkehr frei gegeben wird.

Der nachfolgende Bereich der L728 zwischen Einmündung K29 (Ruckersfeld) bis Deponie Wintersbach bleibt bzw. wird voll gesperrt. Der Schulbusverkehr wird weiterhin aufrecht gehalten. Die Bauarbeiten in diesem Bereich werden voraussichtlich bis Ende Oktober dauern. Im Anschluss an den vorgenannten Bereich erhält der Straßenabschnitt der L728 zwischen Deponie Wintersbach und Herzhausen eine neue Asphaltdecke.

Symbolfoto: RainerSturm / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier