Diakonie in Südwestfalen: Selbsthilfekontakstelle beteiligt sich an NRW-Kampagne

(wS/red) Siegen 13.05.2019 | Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen unterstützt Kampagne in NRW

Das Team der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen ist Bindeglied von mehr als 200 Selbsthilfegruppen im Kreis Siegen-Wittgenstein und unterstützt die Außen- und Verkehrsmittel-Kampagne „Nimm dein Leben in die Hand“. Diese starten die gesetzlichen Krankenkassen und Krankenkassenverbände in NRW gemeinsam mit der Selbsthilfe in NRW. Das landesweite Projekt möchte vermitteln, dass Selbsthilfe für Mut und neue Lebensenergie steht. Ziel ist es, das Thema bekannter zu machen, mehr Betroffene zu erreichen und mögliche Berührungsängste zu nehmen.

Das bunte Werbemotiv wird ganzjährig auf Werbeträgern im öffentlichen Raum präsent sein – beispielsweise auf Großflächenplakaten und Video-Flächen, an Bahnhöfen und in Bussen. Mehr zur Aktion gibt es unter: www.selbsthilfe-in-nrw.de. Infos über die Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen in Siegen gibt es unter: www.beratungsdienste-diakonie.de/selbsthilfekontaktstelle sowie telefonisch: 0271 5003-131.

Foto: Diakonie in Südwestfalen

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier