Neunkirchen: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden – eine Person leicht verletzt

(wS/ots) Neunkirchen (OT Struthutten) 08.09.2019 37-Jähriger prallte gegen stehenden Pkw

Am Samstag (07.09.2019), gegen 13:35 Uhr, befuhr eine 37-Jährige mit einem Ford Transit die Kölner Straße aus Herdorf kommend in Richtung Neunkirchen. Hinter ihr fuhr ein 54-Jähriger mit seinem VW Touran. Der Ford musste verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der 54-Jährige zu spät, versuchte noch nach rechts auf den Gehweg auszuweichen, prallte aber mit seinem Wagen gegen den stehenden Ford.

Der 54-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 18.000,- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Symbolbild: wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier