Judofreunde Siegen – Kreis-Kyu Prüfung

(wS/red) Siegen 15.12.2019 | Erfolgreiche Prüfungen

Wie jedes Jahr fand jetzt am ersten Dezember-Wochenende ein Kyu-Prüfungs-Lehrgang auf Kreisebene (Judokreis Südwestfalen) mit großem Erfolg statt. Unter der Leitung von Manuel Gabsa (Judofreunde Siegen) und Sören Leopold (TV Freudenberg) stellten sich in der Trainingsstätte der Judofreunde Siegen-Lindenberg 21 Judoka, größtenteils aus den heimischen Vereinen, den Aufgaben zu den drei höchsten Schüler-Graduierungen. Auf Grund der guten Vorbereitung in ihren Heimatvereinen, konnte an diesem Wochenende intensiv an den Feinheiten gearbeitet werden. Nach zehn anstrengenden Unterrichtseinheiten legten die Judoka aus Südwestfalen am zweiten Lehrgangstag sehr gute Prüfungen ab. Somit sind alle Teilnehmer berechtigt und verpflichtet den nächsthöheren Gürtel zur Judokleidung zu tragen,
Es bestanden zum:

3. Kyu Grad grüner Gürtel
Nick Seel (TV Freudenberg)
Lilly Wagener (TV Freudenberg)
Steffen Elzenbaumer (TV Freudenberg)
Fatih Özbek (TV Freudenberg)

2. Kyu Grad blauer Gürtel
Tim Prinz (Judofreunde Siegen-Lindenberg)
Julian Peter (Judofreunde Siegen-Lindenberg)
Nick Stapel (TSV Hagen)
Roman Rudi (TV Attendorn)
Felix Ohm
(TV Attendorn)
Miriam Nippel
(TV Attendorn)
Mara Fries (JC Gernsdorf)
Kevin Fyczak (TSV Hagen)
Panagiotis Kitsoukakis (TSV Hagen)
Leon Knie (TV Freudenberg)

1.Kyu Grad brauner Gürtel
Julia Dodenhoeft (TSV Hagen)
Lara Hamelmann (TSV Hagen)
Nick Becker (BC Betzdorf)
Paul Schneider (BC Betzdorf)
Titus Falk (JC Gernsdorf)
Kai Scholz (JC Gernsdorf)
Tom Luca Fries
(JC Gernsdorf)

Foto Verein

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier