Bewaffneter Raub auf Tankstelle in Siegen – Täter bedroht Kassiererin mit einer Pistole

(wS/ots) Siegen 18.06.2020 | Die Star-Tankstelle an der Leimbachstraße in Siegen war das Ziel eines bisher unbekannten Räubers.

Gestern Abend (17.06.2020), gegen 21:50 Uhr, betrat ein noch unbekannter Mann den Verkaufsraum der Star-Tankstelle an der Leimbachstraße in Siegen. Er bedrohte die 29-jährige Kassiererin mit einer Pistole und erpresste so Bargeld. Bevor er den Verkaufsraum verließ, nahm er aus einem Regal noch zwei Flaschen Wein. Der Mann floh zu Fuß in Richtung Leimbachstadion und dann weiter in einen Wald rechts der Leimbachstraße.

Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief bisher ergebnislos. Durch die ausgewerteten Videoaufzeichnungen und die Aussagen der 29-Jährigen kann der Mann wie folgt beschrieben werden: circa 185 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpollover, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen. Der Mann trug eine Halloween-Maske aus Gummi in Form eines Totenschädels.

Die Ermittler der Kripo aus Siegen suchen nun Zeugen und Hinweise auf den Täter. Telefon 0271/7099-0

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier