Oberhundem-Rinsecke: Wohnhaus steht lichterloh in Flammen

(wS/red) Oberhundem 11.08.2020 | Erstmeldung | Am späten Dienstagabend kam es in Oberhundem-Rinsecke zu einem Brandgeschehen. Ein Wohnhaus steht derzeit (23:00 Uhr) in Vollbrand. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort.

Update: Personen wurden keine verletzt. Der Schaden wird auf ca. 170.000 Euro geschätzt. Hinweise zur Brandentstehung liegen derzeit noch nicht vor, die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen.

Foto: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier