Streifenwagen der Polizei überschlägt sich bei Olpe

(wS/red) Olpe 07.08.2020 | Polizeiwagen auf Einsatzfahrt verunglückt

Auf dem Weg zu einem gemeldeten Feuer in Olpe verunglückte ein Streifenwagen der Polizei. Die Fahrerin verlor aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über das Polizeiauto, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Unfall ereignete sich auf der K36 zwischen Olpe und Berlinghausen.

Fahrer- und Beifahrersitz waren mit 2 Polizistinnen besetzt, auf dem Rücksitz befand sich ein Polizei-Azubi, alle drei Insassen wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert, schwer verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Olper Feuerwehr war im Einsatz um sich um die auslaufenden Betriebsstoffe zu kümmern. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier