3,4 Promille: Betrunkener Dieb von Passant festgehalten

(wS/ots) Siegen -Geisweid 13.07.2021 Am Montagabend (12.07.2021) hat ein 43-Jähriger in einem Supermarkt an der Wenschtstraße in Siegen-Geisweid versucht, Lebensmittel zu klauen.

Symbolfoto: wirSiegen.de

Der Mann wollte mehrere Sachen an der Kasse bezahlen, während er in einem Rucksack weitere Artikel versteckt hatte. Als die Kassiererin ihn darauf ansprach, ergriff er die Flucht. Die 46-jährige Mitarbeiterin verfolgte den Täter und konnte ihn auf dem Parkplatz stoppen. Ein Passant beobachtete die Rangelei und half der 46-Jährigen, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Die Mitarbeiterin des Supermarkts wurde dabei leicht verletzt. Der 43-jährige Täter wirkte vor Ort alkoholisiert und pustete beim Alkoholtest einen Wert von knapp 3,4 Promille. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.