E-Bikerin ohne Helm nach Sturz schwer verletzt

(wS/ots) Siegen 30.07.2021 |  Ein Helm kann Leben retten

Am Donnerstagmorgen ist eine 24-jährige Frau auf der abschüssigen Straße „Stockweg“ mit dem Pedelec (E-Bike) gestürzt. Aufgrund eines Fahrfehlers verlor sie die Kontrolle über das Rad und fiel zu Boden. Glücklicherweise war kein weiterer Verkehrsteilnehmer beteiligt, so dass es bei einem Alleinunfall blieb.

Hierbei zog sie sich allerdings schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau trug KEINEN  Fahrradhelm. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang beim Radfahren einen entsprechenden Helm zu tragen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier