24Hessen

Kilian aus Altenkleusheim ist an dem seltenen Hyper-IgE-Syndrom erkrankt, ein Knochenmarkspender wird gesucht

(wS/OE) Olpe 18.06.2021 | Weil Nähe zählt…! Kilian aus Altenkleusheim ist an dem seltenen Hyper-IgE-Syndrom erkrankt. Das ist ein Gendefekt der sich bei dem lebensfrohen Jungen besonders durch Abszesse der Haut, der Gelenke und der Lunge bemerkbar macht, sowie ein höheres Risiko für Knochenbrüche birgt. Deswegen musste sich der Elfjährige schon 21 Operationen unterziehen. Seine einzige Chance auf Heilung ist ...

Weiterlesen »

TuS Ferndorf holt Kreisläufertalent und vermeldet fünf Abgänge

(wS/Kr) Kreuztal-Ferndorf 17.06.2021 | TuS Ferndorf verpflichtet Kreisläufertalent und vermeldet fünf Abgänge Handball-Zweitligist TuS Ferndorf verpflichtet für die Kreisläuferposition Valentino Duvancic vom HC Erlangen. Der 19-jährige spielt derzeit im Reserveteam des fränkischen Bundesligisten und hat einen Zwei-Jahresvertrag bei den Rot-Weißen unterschrieben. Der 1,96 Meter große Deutsch-Kroate wird Thomas Rink ersetzen, der in der neuen Saison zum Ligarivalen TV Großwallstadt wechselt. ...

Weiterlesen »

TuS Ferndorf fegt den Wilhelmshavener HV mit 31:20 aus der Halle

(wS/red) Kreuztal 15.06.2021 | Trainer Robert Andersson hat gefordert und die Mannschaft hat geliefert Nach zwei 27:28 Niederlagen in der Stählerwiese stimmt sich der TuS Ferndorf mit diesem Heimsieg auf den Saison-Endspurt ein. Noch zwei Spiele in der Stählerwiese und zwar am Samstag den 19.06. um 18:30 Uhr gegen den TV Hüttenberg und am Mittwoch den 23.06. um 18:30 Uhr ...

Weiterlesen »

TuS Ferndorf mit besonderem Ticketangebot für die letzten drei Heimspiele

(wS/Kr) Kreuztal-Ferndorf 12.06.2021 | TuS Ferndorf mit besonderem Ticketangebot für die letzten drei Heimspiele Für die letzten drei Heimspiele der Saison unterbreitet der TuS Ferndorf seinen Fans ein besonderes Angebot: Die Tickets für die Spiele gegen den Wilhelmshavener HV am kommenden Dienstag um 19:30 Uhr, gegen den TV Hüttenberg am Samstag, 19. Juni um 18:30 Uhr (das Spiel wurde um ...

Weiterlesen »

Das waren ein paar Fehler zuviel, TuS Ferndorf verliert gegen den TV Emsdetten mit 27:28

(wS/red) Kreuztal-Ferndorf 09.06.2021 | Schon vor dem Spiel war der Klassenerhalt in „trockenen Tüchern“ Vor einigen Jahren gab es mal ein Spiel, wo der Live-Kommentator aus Emsdetten beim Spiel TuS Ferndorf gegen Emsdetten sinngemäß folgenden Satz zum Besten gab. „Wenn Ferndorf DAS Spiel wirklich gewinnt, werde ich beim Rückspiel in Emsdetten die mitgereisten TuS-Fans zum Grillen einladen“. Diese Aussage konnte ...

Weiterlesen »

TuS Ferndorf gegen TV Emsdetten vor 350 Zuschauern

(wS/Kr) Kreuztal-Ferndorf 05.06.2021 | TuS Ferndorf spielt gegen den TV Emsdetten vor 350 Zuschauern Die Stadt Kreuztal hat für das nächste Heimspiel des TuS Ferndorf gegen den TV Emsdetten am kommenden Mittwoch um 19:30 Uhr die Genehmigung für den Einlass von 350 Zuschauern erteilt. Der Ticketverkauf erfolgt erneut ausschließlich online, allerdings mit einigen Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen die ...

Weiterlesen »

Starker Auswärtssieg des TuS Ferndorf beim Tabellenvierten HC Elbflorenz Dresden

(wS/red) Dresden/Ferndorf 30.05.2021 | Der TuS Ferndorf hat keinen Star – Die Mannschaft ist der Star! Stimmen vor dem Spiel: Robert Andersson -Trainer TuS Ferndorf Wir werden mit der gleichen Mannschaft auflaufen, wie im letzten Spiel, wir müssen im Innenblock/Mittelblock sehr gut stehen, wenig Fehler machen und gute Torleute haben. Wir werden einfache Tore aus dem Rückraum brauchen und deren ...

Weiterlesen »

Jörn Persson wechselt zum TuS Ferndorf

(wS/Fe) Kreuztal-Ferndorf 27.05.2021 | Handball-Zweitligist TuS Ferndorf baut weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Vom Dessau-Roßlauer HV wechselt Jörn Persson zu den Siegerländern. Der 20-jährige Rückraum Mitte und wurde in der Handball-Akademie der SG Flensburg-Handewitt ausgebildet, zu der er im Sommer 2015 vom TSV Westerland kam. Seine ersten handballerischen Schritte unternahm Jörn Persson beim TSV RW Niebüll. Im ...

Weiterlesen »

TuS Ferndorf stutzt den „Brucker Panthern“ die Krallen und fegt sie mit 40:26 aus ihrer eigenen Halle

(wS/red) Fürstenfeldbruck/Ferndorf 26.05.2021 | Das war eine Gala-Vorstellung „par ex­cel­lence“ Das war heute Abend in der Wittelsbacher Halle, der Heimspielstätte des TuS Fürstenfeldbruck, eine Machtdemonstration allererster Güte. Der TuS Ferndorf gewinnt beim Tabellenletzten mit sagenhaften 40:26, das ist der absolut höchste Saisonsieg, mehr Tore hat auch noch kein Team bei irgendeinem Ligaspiel in dieser Saison erzielt. Die „Münchener“ erlebten einen ...

Weiterlesen »