CDU Stadtverband Siegen wählt neuen Vorstand

wS/cdu    Siegen  –  Bei der Mitgliederversammlung am 1. Dezember hat der Siegener Stadtverband der CDU einen neuen Vorstand gewählt. Anwesend waren 69 stimmberechtigte Mitglieder sowie ein herzlich willkommener Gast. Die etwa 2,5-stündige Sitzung begann mit dem Rechenschaftsbericht des alten und neuen Vorsitzenden, Jens Kamieth, MdL. Daran schlossen sich die harmonisch und zügig abgelaufenen Wahlen von Stellvertretern, einem Schriftführer, einer Pressesprecherin und neun Beisitzern an.

Bei diesen Wahlen hat sich der Vorstand enorm verjüngt, so dass ihm nunmehr drei Personen unter 30 Jahren angehören. Der Vorsitzende, Jens Kamieth MdL dazu: „Das wird die Schlagkraft und Kampagnenfähigkeit des Teams enorm erhöhen, während die Wiedergewählten Erfahrung mitbringen und für Kontinuität sorgen. Ich freue mich auf zwei Jahre konstruktiver Zusammenarbeit.“

Den inhaltlichen Höhepunkt bildete der Vortrag von Bernd-Dieter Ferger von den Siegener Versorgungsbetrieben zur „Nutzung vorhandener Energien“. Die darin unterbreiteten Vorschläge werden in den kommenden zwei Jahren von dem neuen Vorstand in die politische Arbeit aufgenommen werden.

ANZEIGE