Sturm bläst LKW von der Straße – 50.000 Euro Sachschaden

wS/wf.  Burbach  –  Nach ersten Schätzungen 50.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall auf der B54 kurz hinter dem Kreisel zum Siegerlandflughafen.  Ein LKW, der in Richtung Neukirch unterwegs war, wurde von einer Sturmböe erfasst. Der Anhänger landete im Straßengraben, der Motorwagen kippte um und blieb auf der Straße liegen. Für die Bergung des LKW und Anhängers mussten zwei große Autokräne anrücken. Es kam zu Verkehrsbehinderungen da die B54 teilweise voll gesperrt wurden musste. Bei dem Unfall kamen keine Personen zu Schaden.

Burbach - Starker Sturm kippt fahrenden LKW um
 

Fotos: wirSiegen.de / Tobias Sonnak

ANZEIGE