IG Metall neuer Partner des Firmenlaufs

wS/si  –  AOK Firmenlauf  –  17.04.2012  –  Die IG Metall tritt in diesem Jahr erstmals als offizieller Partner des Siegerländer AOK-Firmenlaufs am 4. Juli auf. Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann und Hartwig Durt, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Siegen, vereinbarten eine intensivere Zusammenarbeit. Seit der ersten Auflage der größten Breitensportveranstaltung in der Region ist der Anteil der Mitarbeiter aus dem produzierenden Gewerbe hoch, folglich gehen auch viele IG Metall Mitglieder an den Start. „Für die Kolleginnen und Kollegen ist der Firmenlauf ein fester Termin im Jahreskalender. Der sportliche Aspekt ist eine Sache, noch wichtiger ist aber der Teamgeist und der Fair-Play Gedanke, den der Firmenlauf transportiert. Als IG Metall wollen wir die Idee des Firmenlaufs `Gemeinsam laufen und Spaß dabei haben` weiter stärken“, so Hartwig Durt. Neben dem Aufruf an die Betriebsräte zur aktiven Teilnahme, stellt die größte Einzelgewerkschaft des Siegerlandes in diesem Jahr erstmals ein eigenes Team auf und will damit allen Kolleginnen und Kollegen einen Start ermöglichen, wenn deren Betriebe nicht am Firmenlauf teilnehmen. Koordinator für das IG Metall – Team ist Daniel Salewski (0271/ 23609-21), die Startgebühren übernimmt die IG Metall. Auch auf dem Bismarckplatz wird die IG Metall präsent sein.

Für Martin Hoffmann ist die Partnerschaft wegweisend. „Die Erfolgsgeschichte des Siegerländer AOK-Firmenlaufs ist sicher das Ergebnis der bisherigen breiten Unterstützung: Die langjährigen Sponsoren, die Stadt Siegen und Kreis Siegen-Wittgenstein sowie die Wirtschaftsjunioren Südwestfalen haben die Veranstaltung in dieser Form in den letzten Jahren erst ermöglicht. Die nun vereinbarte Kooperation mit der IG Metall ist ein weiterer Schritt, um die Siegener Veranstaltung als größten Firmenlaufs NRW`s zu etablieren. Auch wird durch das Engagement der IG Metall die wichtige Arbeit der Multiplikatoren, oftmals Betriebsräte, die sich seit Jahren mit viel Elan für den Firmenlauf einsetzen, besonders hervorgehoben. Und das Angebot eines IG Metall – Teams ist eine klasse Idee.“

Das Gewerkschaftsteam hat bereits seine ersten Starter gemeldet. Selbstverständlich wird auch Siegens 1. IG Metall – Mann dabei sein. Hartwig Durt, selbst passionierter Freizeitläufer, will die Premiere des ersten klimaneutralen Firmenlaufs nicht verpassen und hofft auf eine starke Mannschaft.  

Weitere Informationen: www.siegerlaender-aok-firmenlauf.de

Bildunterschrift: Martin Hoffmann und Hartwig Durt

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]