Besichtigung Haus Herbstzeitlos durch CDU Stadtverband

wS/si  –  Siegen  –  28.08.2012  –  Im Rahmen der Fortsetzung des im Frühjahr diesen Jahres begonnenen Schwerpunktthemas „Leben und Wohnen im Alter“ fand am 15. August 2012 ein Besuch von  Vertretern des Siegener CDU-Stadtverbandsvorstandes in Verbindung mit Mitgliedern des CDA-Kreisvorstandes im Senioren-Begegnungszentrum Haus Herbstzeitlos im Siegener Stadtteil Hain, Marienborner Str.151, statt.

Anke Berg von der Regiestelle Leben im Alter der Stadt Siegen als für das Haus zuständige Verwaltungsmitarbeiterin führte durch das Haus und gab einen Überblick über Geschichte und Aufgaben des Hauses. Die Seniorenfreizeitstätte verzeichnet monatlich ca. 1000 Besucher aus Siegen und Nachbargemeinden (z.B. Niederdielfen, Wilnsdorf).

Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, Jens Kamieth MdL, zeigte sich begeistert angesichts der hohen Besucherzahl, der guten infrastrukturellen Gegebenheiten (z.B. verfügt das Haus seit letztem Jahr über einen Außenaufzug) und der zahlreichen Aktivitäten im Haus (u.a. an diesem Tag Handarbeitskurs, Treffpunkt neue Medien im Scenecafé, Arbeit in der Redaktion der nicht nur für Senioren hergestellten Autorenzeitschrift „Durchblick“ mit einer Auflage von 19.500 Exemplaren, Werkstatt für handwerklich aktive Senioren). Kamieth erklärte: „Die zahlreichen Aktivitäten der Regiestelle Leben im Alter um ähnliche Angebote in anderen Stadtteilen, sind ausdrücklich zu begrüßen.“

Auf dem Bild: Anke Berg (Stadt Siegen) mit Besuchern in der hauseigenen Werkstatt

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]