Motocross gefährdet drei Spaziergänger im Wald

wS/ots  –  Hilchenbach  –  17.09.2012  –  Bereits am Montag, 10.09.2012, gegen 17:00 Uhr, ereignete sich im Wald von Allenabch, in der Nähe des Hof Buchen, eine Verkehrsgefährdung. Eine 59-jährige Joggerin aus Hilchenbach war mit ihren beiden erwachsenen Kindern (31 und 34 Jahre) im Wald unterwegs, als ein Mann mit einem Motocrossmotorrad ebenfalls den Waldweg befuhr.

Mit circa 60 km/h war der Fahrer unterwegs und fuhr auf die drei Sportler zu. Nur durch einen Sprung zur Seiten konnten die Drei einen Zusammenstoß vermeiden. Da der Kradfahrer keinen Helm trug, konnten die Jogger erkennen, dass es sich bei ihm um einen circa 20 Jahre alten jungen Mann mit rotblonden Haaren gehandelt hat. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt. Hinweise zu dem Motocrossfahrer bitte an die Polizei in Siegen unter 0271-7099-0.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]