Viele Aktionen beim Burbacher Museumsfest

wS/bu – Burbach – Beim diesjährigen Burbacher Museumsfest werden zahlreiche Attraktionen geboten. Highlights sind sicherlich die betriebenen Werkstätten und Läden im Museum „Leben und Arbeiten in Burbach“. Am letzten August-Wochenende wird die Schmiede des Museums für die Besucher in Betrieb genommen und der Heimatverein führt wie zu Großmutters Zeiten die Herstellung von Butter vor. Dabei werden die Frauen des Heimatvereins traditionelle Trachten tragen.

MuseumsfestBurbach

Auch die „Alte Vogtei“, das Haus Herbig und die gegenüber liegende Remise des Hauses Dilthey haben die Türen geöffnet. Das Kulturbüro präsentiert in den Ausstellungsräumlichkeiten der Alten Vogtei eine Werkschau-Präsentation von Günter Thibaut und Helmut Riekel.

In den unteren Räumen der Alten Vogtei werden pünktlich zum Museumsfest hunderte Bücher zum Kauf angeboten. Ob Kinder- oder Kunstbuch, Krimi oder Kitschroman, für jeden Geschmack ist etwas beim Bücherflohmarkt dabei. Neben dem beliebten „Kinderschminken“ mit Angela Langenbach bietet der CVJM am Samstag von 11 bis 18 Uhr eine Slack-Line für Kinder und Jugendliche an. Außerdem wird es eine Spielmanege für große und kleine Kinder geben.

Für musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag das Duo Casablanca. Am Sonntag sind der MGV Burbach und die Musikkapelle Irmgarteichen zu Gast.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .