Handtaschendieb überfällt 56-jährige Netphenerin

wS/ots – Netphen – Eine 56-jährige Netphenerin wurde am Mittwochabend in der Talstraße in Netphen Opfer eines Handtaschenräubers. Gegen 21.20 Uhr wurde die Frau auf ihrem Weg dort plötzlich von einem Unbekannten von hinten in den Rücken gestoßen, so dass sie zu Boden fiel.

Am Boden liegend entriss der Unbekannte ihr die Handtasche und flüchtete unerkannt mit seiner Beute in Richtung Einkaufszentrum. Die 56-Jährige zog sich bei dem Überfall leichte Verletzungen zu. Eine von der alarmierten Polizei noch ausgelöste Fahndung nach dem Flüchtigen verlief bislang negativ.

Bei der geraubten Handtasche handelt es sich um eine schwarze Handtasche aus Lederimitat mit einem unter anderem darin befindlichen Samsung Galaxy S 2 Mobiltelefon in schwarz.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: circa 1,80 Meter groß, nicht älter als 30 Jahre, dunkle Strickmütze auf dem Kopf, auffällig blasses Gesicht, schlank, dunkle Winterjacke, dunkle Jeanshose.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt nun bittet mögliche Zeugen, die den Überfall bzw. den Täter vor oder nach der Tat beobachtet haben, um sachdienliche Hinweise unter 02732-909-0.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .