Verlässliche Orientierung für Eltern und Schulen

wS/si  – Die Fraktion DIE LINKE beantragt, folgenden Beschlussvorschlag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Schul- und Bildungswesen zu setzen und zur Abstimmung zu stellen.

„Der Rat der Stadt Siegen wird beauftragt, einen Arbeitskreis einzurichten mit dem Auftrag ´Vorbereitung von Planungen und Entscheidungen zur Schulentwicklung in der Stadt Siegen´.

Dem Arbeitskreis gehören an: Vertreter der Schulverwaltung und Jugendhilfe sowie Mitglieder der im Rat vertretenen Fraktionen zu den Themen Schule und Jugendhilfe.“

Begründung: Die Diskussionen um die zukünftige Gestaltung der Schulentwicklung in Gremien und Öffentlichkeit der Stadt Siegen haben noch immer kein für die nächsten Jahre zielführendes Gesamtbild entstehen lassen.

Eltern und Schulen in der Stadt Siegen brauchen aber eine verlässliche Orientierung für ihre pädagogischen Entscheidungen.

Die Diskussionen um die Uni-Schule haben zudem einige Irritationen und Verunsicherungen bewirkt.

Es ist daher wichtig, dass die Fraktionen im Siegener Rat bezüglich der Entwicklung der Siegener Schullandschaft  im Gespräch bleiben und diese Herausforderung aktiv und für die Öffentlichkeit erkennbar annehmen.“

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]
.