DRK lädt wieder zum Blutspenden ein

(wS/si)  Siegen – Das Deutsche Rote Kreuz führt am Dienstag, 4. Februar, im Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, in Siegen eine Blutspendenaktion durch. Zwischen 11:30 Uhr und 15:00 Uhr sind alle Siegener, insbesondere auch die Mitarbeiter der Kreisverwaltung, dazu eingeladen, sich von den Ärzten des Deutschen Roten Kreuzes Blut abnehmen zu lassen. Wer die wichtige Arbeit des DRK mit einer Blutspende unterstützen möchte, sollte zu dem Termin seinen Personalausweis und – soweit vorhanden – einen Blutspenderpass mitbringen.

Eine Blutspende rettet nicht nur Leben, sondern bringt außerdem auch ganz persönliche Vorteile für den Spender: Das Deutsche Rote Kreuz untersucht jede Spende auf Krankheiten und bestimmt die jeweilige Blutgruppe des Spenders. Zudem führt eine regelmäßige Spende zur beschleunigten Regeneration von Blutbestandteilen und trägt dazu bei, dass Verletzungen oder Krankheiten schneller heilen.

Weitere Informationen und Termine erhalten Interessierte unter 0800 11 949 11 (bundesweit, gebührenfrei aus dem Festnetz), unter www.blutspendedienst-west.de oder unter facebook.com/drk.blutspendedienst.west.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.