Jahreskonzert vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen

wS/oo Bis auf den letzten Platz besetzt war die katholische Kirche St. Martin beim Jahreskonzert des Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen. Hier konnten die vielen Besucher den neuen musikalischen Leiter des Orchesters, Christoph Griffel, aus Brachbach kennenlernen der den Musikzug im Juli letzten Jahres übernommen hat. Mit dem „Westminster Carol“ eröffnete der Musikzug den musikalischen Reigen gefolgt von „Allerseelen“ sowie gleich zwei Sätze von „New Baroque Suite“. Svea Eling und Lorena Keuser führten durch das Programm und Vorsitzender Reiner Klinge freute sich über den großen Zuspruch an Zuhörern und begrüßte neben Bürgermeister Paul Wagener auch Ortsbürgermeisterin Dorothee Spies, die inmitten der Musiker saß und mitspielte. Mit ins Programm des Konzertes aufgenommen war auch Sängerin Mechthild Klinge die von Katharina Kringe auf der Orgel begleitet wurde und ihre musikalischen Stücke von der Empore darbot. Verstärkung hatte der Musikzug der schon in seiner großen Stammbesetzung auftrat mit Musikern aus Salchendorf und Werthenbach  sowie einem Philharmonie-Hornisten. Mechthild Klinge präsentierte unter anderem auch das „Night Of Silence“ von Daniel Kantor und beschwingt kam der Musikzug mit dem Stück „Winter Wonderland“ daher und unterhielt mit der Musik zu „Kevin allein zu Haus“ die Zuhörer.

Feuerwehrkonzert (1)

Feuerwehrkonzert (2)

Feuerwehrkonzert (3)

Feuerwehrkonzert (4)

Feuerwehrkonzert (5)

Feuerwehrkonzert (6)

Feuerwehrkonzert (7)

Fotos: wirSiegen.de