Polizei erwischte zwei "berauschte" Fahrer

(wS/si) Siegen  – Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte der Wache Weidenau am gestrigen Mittwochnachmittag eine 28-jährige
Siegenerin fest, die ihren Opel trotz Konsum von Amphetaminen führte. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt endete an Ort und Stelle.

Nur eine Stunde später fiel ein 44-jähriger Kirchener auf, der ebenfalls unter dem berauschenden Amphetamineinfluss seinen Golf
fuhr. Was folgte war: Blutprobe und Untersagung der Weiterfahrt.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.