Erneut schwerer LKW-Unfall in Holzhausen

(wS/jk) Bad Laasphe-Holzhausen – Erneut ist es auf der B 62 im Bereich der Ortsdurchfahrt Bad Laasphe-Holzhausen zu einem Lkw-Unfall gekommen. Ein Tanklastzug mit Anhänger, der mit 15.000 Litern Heizöl beladen war, verunglückte in einer scharfen Kurve. Der Auflieger kippte und rutschte die Böschung hinab, ehe er von einer Baumgruppe gestoppt wurde. Durch ein Leck in dem Tankwagen liefen geringe Mengen des Brennstoffs aus.

Der 39-jährige Fahrer sowie der 21 Jahre alte Beifahrer des Lastwagens waren gegen 13.45 Uhr auf der B 62 in Fahrtrichtung Erndtebrück unterwegs, als sich der Heizöl-Anhänger laut der Polizei im Kurvenbereich „aufschaukelte“. Die beiden Lkw-Insassen aus Lohmar (Rhein-Sieg-Kreis) haben einen Schlag vernommen und im Rückspiegel beobachtet, wie der Anhänger zur Seite kippte und anschließend die Böschung hinunter rutschte.

Die Feuerwehr, die zur Unfallstelle alarmierte wurde, löste einen ABC-Alarm aus. Mit Stahlseilen sicherten die Wehrleute den Lkw vor einem weiteren Abrutschen ab, stellten den Brandschutz sicher und begannen dann mit dem Auffangen und Abstreuen der auslaufenden Betriebsstoffe und des Heizöls. Glücklicherweise traten nur geringe Mengen des Öls aus. Im Unfallbereich wurden Planen ausgelegt. Ein Umweltamt-Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde erschien vor Ort.

Eine Spezialfirma wurde angefordert, um die in dem Tankwagen vorhandenen Mengen an Brennstoff abzupumpen. Mit Hilfe eines Krans eines Bergungsunternehmens muss der Lkw noch geborgen werden. Die B62 in Bad Laasphe-Holzhausen ist deswegen noch bis mindestens 19 Uhr voll gesperrt.

Insgesamt waren drei Löschzüge der Feuerwehr Bad Laasphe mit 43 Einsatzkräften, drei Helfer des Malteser Hilfediensts und sechs Polizeibeamte im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Bereits Ende März war es an genau dieser Stelle schon einmal zu einem Lkw-Unfall gekommen.

ERSTMELDUNG – Aus bisher noch ungeklärter Ursuche kam am Nachmittag in Holzhausen ein Tankwagen ins Schleudern. Dabei kippte der Auflieger um und landete auf dem Kopf im Graben. Der LKW hat 15.000 Liter Heizoel geladen. Polizei und Feuerwehr sind derzeit noch vor Ort im Einsatz. Die B 62 ist zur Zeit komplett gesperrt. An der gleichen Stelle kam es am 25. März diesen Jahres schon einmal zu einem Unfall mit einem LKW ( wirSiegen.de berichtete ).


Tanklastzug-Anhänger landet in Böschung

LKWUnfallHolzhausen1

LKWUnfallHolzhausen2

LKWUnfallHolzhausen8

LKWCrashBadLaasphe

LKWUnfallHolzhausen3

LKWUnfallHolzhausen9

LKWUnfallHolzhausen4

LKWUnfallHolzhausen5

LKWUnfallHolzhausen7

LKWUnfallHolzhausen6

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

.

Surftipp: Sehenswürdigkeiten – Die schönsten Orte von Berlin  www.wahrzeichen.berlin

.

156 Gesamtansichten 4 Aufrufe heute