Chinesischer Nationalcircus begeisterte mit atemberaubender Show

(wS/khh) Siegen – Der Chinesische Nationalcircus begeisterte mit seinem neuen Programm „Shanghai Nights“ am Sonntagnachmittag sein Publikum in der gut besetzten Siegerlandhalle. Zum 25 jährigen Jubiläum des Chinesischen Nationalcircus wartete das Ausnahmeensemble aus dem Reich der Mitte mit einer spektakulären Show auf. Im Mittelpunkt stand die Weltmetropole Shanghai als Inbegriff des Wandels Chinas zur Neuzeit. Auch zwei wirSiegen-Fans nebst Begleitung kamen in den Genuss der spektakulären Show, da sie bei einer unserer kürzlichen Verlosungsaktionen 2 x 2 VIP-Tickets gewonnen hatten.

Das in dem aktuellen Programm dargestellte Shanghai der 30er und 40er Jahre, im zwanzigsten Jahrhundert auch Paris des Orients genannt, war ein boomender „Melting Pot“ verschiedenster Kulturen, Nationalitäten und globaler Modeerscheinungen. Als aufstrebende Hafenstadt an den Herzschlag der sich neu ordnenden Welt angeschlossen, öffnete sich dort schrittweise die über Jahrtausende unberührte chinesische Kultur. Noch tief verankert in Tradition und Konvention passte sich hier zum ersten Mal die alte Kultur einer neuen Weltanschauung an.

So entstand ein ganz neuer Zauber, der in seiner Vielfältigkeit auch wegweisend für Chinas langen Marsch in die Neuzeit war. Das aus 21 Personen bestehende Ensemble der chinesischen Artisten stellte durch atemberaubende und einmalige Akrobatik diese Wandlung auf der Bühne der Siegerlandhalle dar. Nicht nur einmal stockte dem Publikum bei den teils waghalsigen Vorführungen der Atem. Das restlos begeisterte Publikum belohnte das Circus-Ensemble am Ende der über zweistündigen Aufführung mit „Standing Ovations“.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Mehr Bilder in der Foto-Galerie!

.
Anzeige/Werbung        –        Ihre Werbung hier
Bestes Kreditangebot von über 20 Banken