Acht Jugendliche nun in Wilnsdorfs aktiver Wehr

(wS/oo) Wilnsdorf-Wilgersdorf – Angetreten auf den Schulhof der Grundschule in Wilgersdorf waren jetzt 127 Jugendliche aus 11 Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf, die das Jahr 2014 mit einer Auftaktübung beginnen wollten. Christian Rogalski als Leiter der Feuerwehr konnte von Brandoberinspektor Rainer Wick, dem Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart, ebenso begrüßt werden, wie der erste Beigeordnete Helmut Eich, der in Vertretung von Bürgermeisterin Christa Schuppler Grüße überbrachte. Auch Annemarie Bender war als stellvertretende Bürgermeisterin vor Ort.

Doch bevor es zur eigentlichen Auftaktübung ging, hatte der Leiter der Feuerwehr Christian Rogalski die Aufgabe acht Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr zu übernehmen. Dies waren: Marvin Helsper (Wilden), Günter Massalek (Rinsdorf), Pascal Büdenbender (Anzhausen), Arvid Weber (Anzhausen), Michael Schulte-Nienhaus (Anzhausen), Philip Achenbach (Niederdielfen), Florian Görg und Nico Schneider (beide Wilnsdorf).

Die Jugendlichen wurden dann zum Einsatzgebiet nahe der Evangelischen Kirche gerufen, um hier einen Flächenbrand zu löschen. Der Weißbach diente als Löschwasserentnahmestelle und die Jungs und Mädchen mussten einige hundert Meter Löschschläuche bis auf die Wilgersdorfer Höhe verlegen. Wasser spritzte dann aus allen Rohren sehr zur Freude der Jugendlichen. Die Löscharbeiten wurden von zahlreichen Zuschauern verfolgt. Im Anschluss gab es für alle Teilnehmer kühle Getränke sowie Würstchen.

JFW-Wilnsd04

JFW-Wilnsd18

JFW-Wilnsd20

JFW-Wilnsd22

JFW-Wilnsd24

JFW-Wilnsd29

JFW-Wilnsd30

JFW-Wilnsd33

JFW-Wilnsd38

JFW-Wilnsd40

JFW-Wilnsd45

.
Anzeige/Werbung        –        Ihre Werbung hier
Kostenloses Angebot für Sofortkredit