Altenseelbach Open gehen in die heiße Endphase

(wS/sp) Neunkirchen-Altenseelbach. Die mit 2.100 Euro Preisgeld dotierten 7. Altenseelbach Open des TV Altenseelbach, die mit 84 Meldungen und 100 Teilnehmern einen neuen Rekord verzeichnen, gehen in ihre heiße Endphase.

stefan maiworm altenseelbach open_1_foto_wroben

Stefan Maiworm zeigt vollen Einsatz
(Foto: Thorsten Wroben)

Bei den Herren stehen inzwischen alle Halbfinalisten fest. Als Erster hatte Tom Köhler (TC GW Betzdorf) den Sprung in die Vorschlussrunde geschafft. Der an drei gesetzte Rheinland-Pfälzer siegte souverän mit 6:2 und 6:1 gegen Dominik Kreuz (TV Hilchenbach). Ebenfalls kaum Mühe hatte Sebastian Vollmers (an zwei in der Setzliste) mit Timo Kötting (TC GW Betzdorf). Der Modellathlet des TV Rönkhausen zog mit einem ungefährdeten 6:2, 6:1 ins Semifinale ein, wo er am Freitag um 18 Uhr auf den ungesetzten Jannik Rötz (TV Rosenthal) trifft. Rötz nahm den mit einer Bauchmuskelzerrung angeschlagenen Viktor Hoch (TuS AdH Weidenau, an vier gesetzt) klar mit 6:3 und 6:0 aus dem Rennen. Und auch Hoch’s Bruder Johannes musste im Viertelfinale gegen den stark agierenden Herren 30-Sieger von 2013 und Topgesetzten, Stefan Maiworm (TC Milstenau), mit einem 0:6, 2:6 die Segel streichen. Maiworm und Köhler duellieren sich ebenfalls am Freitag um 18 Uhr.

sebastian vollmers altenseelbach open_1_foto_wroben

…auch Sebastian Vollmers ohne Mühe weiter. (Foto: Thorsten Wroben)

Schnell beendet war, wie von den Experten erwartet, das zweite Damen-Halbfinale. Die an zwei gesetzte Michelle Richmond (Tus AdH Weidenau) gönnte ihrer Kontrahentin Lena Riederer (TC Wahlbach) beim glasklaren 6:0, 6:1 lediglich ein Spielgewinn. Im Endspiel trifft die Südafrikanerin auf ihre Vereinskameradin, die topgesetzte Katharina Fedler.

Erster Finalist in der Herren 40-Konkurrenz ist Vorjahreschampion Stephan Schludi (TC Wilgersdorf), der sich im Halbfinale mit 6:2 und 6:2 gegen Rüdiger Süss (TC BW Neunkirchen) durchsetzen konnte. Der Endspielgegner wird zwischen Marco Lück und dem an eins gesetzten Frank Löcherbach (beide TC Wilgersdorf) ermittelt. Als einziger Topgesetzter des Turniers ist bei den Herren 50 Jürgen Schwickerath im Halbfinale ausgeschieden. Der Akteur des TV Rosenthal unterlag in einem abwechslungsreichen Match Hein-Uwe Kolweier (TV Eiserfeld) 4:6, 6:0 und 5:10. Finalgegner wird entweder Francisco Badillo (TC Buschhütten) oder Friedrich Hauschild (TC Oberes Lahntal).

Im Mixed-Wettbewerb stehen mit den Favoriten Michelle Richmond/Dominik Kreuz (1) und Stephan und Janine Schludi (2, TC Wilgersdorf/TV Eiserfeld) sowie Thomas Pawel und Judith Bäumner (4, beide TC Buschhütten) drei der vier Halbfinalisten fest.

Michelle Richmond_Foto_Wroben

…im Mixed-Wettbewerb steht auch Michelle Richmond wieder auf dem Platz
(Foto: Thorsten Wroben)

Die Finalspiele an der Breitelbachstraße beginnen am Samstag um 9 Uhr und enden gegen 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, für die Bewirtung wird wie immer bestens gesorgt. Die Siegerehrung nimmt Turnierchef Thorsten Seiler um etwa 20.30 Uhr im Clubheim vor. Anschließend startet die große Siegersause mit allen Teilnehmern, Fans und Freunden des Turniers. Die genauen Spieltermine sind unter www.tv-altenseelbach.de abrufbar.

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]