Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten?

(wS/nk) Neunkirchen. Am 9. und 10. August öffnet das 9. Neunkirchener sommer.ATELIER seine Pforten. An diesem Wochenende stellen Künstler aus der Region ihre Kunstwerke aus: Aquarelle, Drucke, Porzellanmalereien, Arbeiten aus Holz und großformatige Acrylmalerei können an den beiden Tagen vom Publikum bestaunt und natürlich auch erworben werden.

Neunkirchen_Siegerland_WappenAuch kleine Künstler sollen anlässlich des sommer.ATELIERs die Gelegenheit bekommen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Für sie veranstaltet die Gemeindeverwaltung einen Malwettbewerb. Doch sollen sie nicht etwa Bilder von Seen, Sommerurlauben oder duftenden Blumenwiesen malen, nein: gesucht wird ein Bild, dass die offizielle Weihnachtskarte der Gemeinde Neunkirchen schmücken soll. Und da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, vom Nikolaus über den geschmückten Weihnachtsbaum bis hin zu einem Bild vom Brunnenzauber oder dem Neunkirchener Rathaus, in Schnee gehüllt.

Und hier die Bedingungen: Mitmachen können alle Kinder von sechs bis acht Jahren. Das Bild sollte ausschließlich mit Buntstiften auf ein DIN A4-Blatt gemalt, mit Namen, Adresse und ggf. Schule versehen und bis zum 1. August an der Pforte im Rathaus abgegeben werden. Außerdem wird die Einverständniserklärung der Eltern, die die Veröffentlichung des gemalten Bildes erlaubt, vorausgesetzt. Der Gewinner wird im Rahmen des sommer.ATELIERs bekannt gegeben. Auch für die Plätze 2 bis 5 winken hübsche Preise!

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]