Pkw kollidiert mit Holzlaster – 15.000 Euro Schaden

(wS/ots) Burbach. Am Donnerstagnachmittag um 17.00 Uhr befuhr ein 81-Jähriger Autofahrer mit seiner Ehefrau in Burbach die L911 aus Richtung Lützeln kommend und beabsichtigte an der Einmündung L911/B54 nach links in Fahrtrichtung Zollhaus abzubiegen. Hierbei übersah er ein Lkw-Nutzholzfahrzeug, das aus Richtung Zollhaus kommend und in Richtung BAB fuhr. Im Einmündungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge miteinander. Der Senior und seine Ehefrau wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und nach kurzer Erstversorgung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der Pkw des Ehepaares wurde bei dem Unfall total zerstört. Gesamtschadensbilanz: rund 15.000 Euro.

RTW

Foto: Archiv

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]