Polizei sucht unfallflüchtigen Fahrer eines schwarzen Mazda

(wS/ots) Neunkirchen. Ein junges Pärchen wurde in der Nacht zu Montag gegen 03.00 Uhr in Neunkirchen-Struthütten durch plötzliches starkes Reifenquietschen und einen nachfolgenden lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Da die Geräusche eindeutig aus Richtung des Kreisels Struthütten kamen, machte sich das besorgte junge Pärchen auf den Weg dorthin. Dort war offenbar nach späteren Feststellungen der Polizei ein noch unbekannter Fahrzeugführer mit seinem schwarzen Mazda beim Herausfahren aus dem Kreisverkehr gegen den Gartenzaun eines Hauses geprallt, wobei er jedoch mehrere Fahrzeugteile verlor, die dann von der Polizei sichergestellt und ausgewertet wurden. Der Unfallflüchtige entfernte sich dann, einen Sachschaden von rund 1.000 Euro zurück lassend, unerlaubt in Richtung Betzdorf vom Unfallort.

Der Mazda müsste nach Einschätzung der Polizei vorne rechts beschädigt sein. Sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt
das Siegener Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0 entgegen.

Polizeiauto in Siegen Kreuztal NRW Polizeieinsatz

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]