Vollsperrung eines Teils der Leimbachstraße am 20. Juli!

(wS/si) Siegen. Die Fahrbahn der Leimbachstraße wird Schritt für Schritt saniert. Ab Montag, 14. Juli 2014, sind in dem großen Teilbereich zwischen Winchenbach (Mercedes Bald) und Hermann-Klaas-Straße (unterhalb Stadion) Fräsarbeiten vorgesehen. Ab 6.00 Uhr gilt in diesem Bereich daher generelles Halteverbot.

Durchfahrt_verboten_SperrungDie Fahrbahndeckschicht soll am Sonntag, den 20. Juli 2014, eingebaut werden. Falls die Witterung es nicht zulässt, werden diese Arbeiten um eine Woche verschoben, auf Sonntag, den 27. Juli 2014.

Für die Arbeiten an diesem Sonntag (20. bzw. 27. Juli) muss der Bereich ab Einmündung Winchenbach bis Hermann-Klaas-Straße voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über den Rosterberg. Die Umleitungsstrecke verläuft durch die Herman-Klaas-Straße und Rosterstraße wieder auf die Leimbachstraße.

Die Abteilung Straße und Verkehr weist darauf hin, dass die Hermann-Klaas-Straße Umleitungsstrecke ist und appelliert an die Verkehrsteilnehmer, am Tag der Vollsperrung die Straße daher nicht zum Parken zu nutzen.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]